Beratung Das Weiten-Maß-System

WMS

Mit WMS zum richtigen Schuh

Das Qualitätssiegel WMS ist und bleibt der Standard für den passenden Kinderschuh, da es ständig weiterentwickelt wird. Aufgrund von regelmäßig durchgeführten Messstudien wird eine Veränderung der Kinderfußentwicklung rasch erkannt und WMS selbstverständlich angepasst. Dafür sorgt das DSI (Deutsches Schuhinstitut) gemeinsam mit Elefanten, Kinderärzten und Orthopäden. So bekommen Kinderfüße auch in Zukunft genau den richtigen Halt.

Die Füße von Babys und Kleinkindern wachsen einfach rasend schnell. Deshalb sollten Sie sie in regelmäßigen Abständen vermessen und die Größe und Weite bestimmen lassen. Nur so können Sie sicher sein, dass der Schuh Ihres Kindes optimal sitzt. Kleine Kinder haben druckunempfindliche Füße, merken also nicht, wenn ein Schuh zu klein ist oder nicht richtig sitzt. Verlassen Sie sich deshalb besser auf WMS und die daran angepassten Elefanten-Modelle.

Beim Qualitätssiegel WMS werden Fußlänge und Ballenweite berücksichtigt

WMS ermittelt am Fuß die notwendige WMS-Schuhlänge und die WMS-Ballenweite, damit ein Schuh mit der richtigen Passform ausgesucht werden kann. Nur so kann der Schuh auch den idealen Halt geben und die Entwicklung des Fußes fördern. Denn: auch wenn die Füße zweier Kinder gleich lang sind, sind sie meist unterschiedlich breit und hoch. Und jedes Kind hat andere Füße. Denken Sie daran: Kinderfüße wachsen schnell. Am besten sollten Sie die Füße alle 2 bis 3 Monate fachgerecht messen lassen.

Gut zu wissen:

Zur idealen Passform gehört naturlich auch die richtige Schuhlänge. Sie ergibt sich aus der Fußlänge und einer Zugabe von 12 bis 15 mm. Diese wiederum teilt sich in Schub- und Zuwachsraum auf. Der Schubraum bewirkt, dass die Zehen beim Abrollen genug Platz haben. So werden sie nicht gestaucht. Der Zuwachsraum ist eine Reserve für den wachsenden Fuß. Dank dieser Mitwachsgröße brauchen Sie den Schuh also nicht eine Nummer größer als nötig zu kaufen.
Alle 2 bis 3 Monate sollten Kinderfüße nach WMS gemessen werden. Faustregel fürs Wachstum kindlicher Füße pro Jahr: Im 2. und 3. Lebensjahr wachsen die Füße jährlich um 2 bis 3 Größen, im Kindergartenalter etwa 2 Größen und im Schulalter 1 bis 2 Größen.
Seit 1974 ist WMS ein Gütezeichen für kinderfußgerechte Schuhe.
Das WMS Messgerät steht in vielen guten Fachgeschäften. Nutzen Sie die Möglichkeit, in regelmäßigen Abständen die Füße Ihrer Kinder zu messen.

Mehr Informationen unter: http://www.wms-schuh.de